Das Partnertreffen

Beim Partnertreffen werden übergreifende Anliegen zu gesellschaftlich relevanten Themen bearbeitet. Fragen und Impulse, die sich im Rahmen der Bündnistreffen ergeben, werden hier in einem multiprofessionellen Kreis behandelt.
Circa alle zwölf Wochen findet das Partnertreffen statt. Vertreten sind die Mitglieder des Kernteams und Vertreter unterschiedlicher gesellschaftlicher Bereiche.
Es geht hier um einen Austausch auf Augenhöhe, Vernetzung, Absprachen und die Anregung zu gemeinsamer Gestaltung des Gemeinwesens.

  • Frau BM C. Halm, Gemeinde Ammerbuch
  • Herr Prof. Dr. R. Ensinger, Vorsitzender Bezirksseniorenrat Ammerbuch
  • Frau I. Bückle, Begegnunsstätte Ammerbuch
  • Herr T. Konödler, Vertreter der Kirchengemeinden Ammerbuch
  • Herr W. Roth, Sprecher der Schulleiter Ammerbuch
  • Herr G. Dürr, Barrienenfreiheit-Beauftragter Ammerbuch
  • Frau U. Kloos, Zehntscheur und Kultur, Ammerbuch
  • Frau C. Boeffert, Vertreterin der Kindergärten Ammerbuch
  • Herr J. Verrept, Homepage und Unternehmer Ammerbuch
  • Herr G. Hofer, HGV Ammerbuch
  • Herr J.P. Rust, Vertreter der Jugendclubs Ammerbuch
  • Frau K. Montes, Freundeskreis Asyl Ammerbuch
  • Frau T. Claas, AGAV Ammerbuch
  • Herr N. Renz, AGAV Ammerbuch
  • Herr S. Rudhardt, AGAV Ammerbuch
  • Herr A. Eisenbraun-Mann, Bereichsleiter Jugendhilfestation Ammerbuch, Martin-Bonhoeffer-Häuser e. V.
  • Frau S. Keefer, Leitung Sachgebiet Familie, Bildung, Kultur Ammerbuch
  • Frau L. Sennock, Jugendreferentin der Gemeinde Ammerbuch
  • Frau K. Brosda, Koordinatorin "Ammerbuch aktiv", Martin-Bonhoeffer-Häuser e. V.
  • Moderation und Externe Begleitung: S. Keppeler, Diakonie Württemberg