Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung

von Katharina Brosda (Kommentare: 0)

Waldfeen und Wildnisforscher

Kultur macht stark - Bündniss für Bildung

Für die Kinder der „Ämmerles Gruppe“ aus Entringen und der „Heldengruppe“ aus Ammerbuch bot der diesjährige Herbst ein ganz besonderes Programm: Gemeinsam mit Max und Mauri, zwei Waldpädagogen der Forsthochschule Rottenburg, erkundeten sie an vier Nachmittagen die Wälder rund um Ammerbuch. Schnitzen, Theater spielen, Raclette über’m Lagerfeuer und Klettern waren die Highlights des „Waldforscher und Wildnisfeen“-Projekts. Große Freude machte den Kindern auch die Entdeckung der Wildtiere an der Rottenburger Forsthochschule, die als Bündnispartner gewonnen werden konnte.
Dank der tollen Kooperation der Grundschulen Entringen und Poltringen, der Kinder- und Jugendhilfe Martin-Bonhoeffer-Häuser, der Forsthochschule Rottenburg und den Fördermittelgeber konnte dieses gemeinsames Kooperationsprojekt für Ammerbucher Kinder entstehen.

 

Zurück